Jannik Marquart wird neuer CDU-Fraktionsgeschäftsführer

Wechsel nach gewonnener Bürgermeisterwahl von Tobias Weisbecker Nach der Wahl des bisherigen Geschäftsführers der CDU-Kreistagsfraktion, Tobias Weisbecker, zum Bürgermeister in Bad Orb musste die Position in der Geschäftsstelle in Gründau-Lieblos neu besetzt werden. Nun steht fest, dass Jannik Marquart die Position des CDU-Fraktionsgeschäftsführers künftig bekleiden wird. Der 25-jährige Hasselrother sitzt seit der Kommunalwahl im März 2016 selbst im Kreistag und wirkte als Kreisvorsitzender der Jungen Union Main-Kinzig schon zuvor in der Kreispolitik mit. „Wir beglückwünschen …

Jannik Marquart wird neuer CDU-Fraktionsgeschäftsführer Weiterlesen »

Lob für schnelle Problemlösungen und gute Kommunikation in Zeiten des Distanzunterrichts

Seit zwei Wochen werden Teile der Schülerschaft nun bereits wieder im Präsenzbetrieb in den Schulen unterrichtet. Nach der damit verbundenen teilweisen Beendigung des Distanzunterrichts, hat sich der Kreiselternbeirat vor einigen Tagen mit einem Brief an Kreisschuldezernent Winfried Ottmann sowie an Schulamtsleiterin Sonja Litzenberger gewandt, in welchem lobende Worte für die sachorientierten und schnellen Lösungen von entstandenen Problemen in Zeiten des Homeschoolings sowie für die Kommunikation zwischen den hierbei betroffenen Stellen, etwa Kreis, Schulamt, Schulen sowie …

Lob für schnelle Problemlösungen und gute Kommunikation in Zeiten des Distanzunterrichts Weiterlesen »

Urbane Mischung in der Stadt, interkommunale Zusammenarbeit auf dem Land

CDU MKK: Die Hilfen aus dem Haushaltsausschuss des hessischen Landtags für die Innenstädte sollen wohlüberlegt, effektiv und zielgerichtet verwendet werden. „Investitionen mit Fördermitteln des Landes müssen zielgerichtet und nachhaltig erfolgreich umgesetzt werden. In diesem Zusammenhang ist es eine gute Nachricht, dass der Haushaltsausschuss des hessischen Landtags Hilfen in Höhe von über 40 Millionen Euro für die Entwicklung hessischer Innenstädte beschlossen hat“, so Michael Reul, CDU-Landtagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzender der CDU im Main-Kinzig-Kreis. „Aber die politisch Verantwortlichen …

Urbane Mischung in der Stadt, interkommunale Zusammenarbeit auf dem Land Weiterlesen »

CDU-Kreistagsfraktion unterstützt finanzielle Hilfen für die Vereine

Das Ehrenamt vor Ort braucht in der Krise eine Perspektive! „Wir müssen unsere Vereine im Main-Kinzig-Kreis dabei unterstützen, die massiven Einschnitte durch die Corona-Pandemie bewältigen zu können“, erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Michael Reul. Es bestünde die akute Gefahr, dass die Krise das wertvolle Ehrenamt vor Ort in eine existenzielle Notlage bringe. Hier schnell und unbürokratisch zu helfen sei ein Herzensanliegen der Union im Kreisparlament. „Daher unterstützen wir nachdrücklich, dass der Kreisausschuss in seiner nächsten …

CDU-Kreistagsfraktion unterstützt finanzielle Hilfen für die Vereine Weiterlesen »

Kneipproute durch den Main-Kinzig-Kreis:Attraktives Gesundheitsangebot und wichtiger Werbefaktor

„Wir müssen den Menschen in und auch nach der hoffentlich bald endenden Corona-Zeit etwas für die Seele und das Gemüt bieten.“ Deshalb will die CDU-Kreistagsfraktion  unter dem Motto „Kneippanlagen erleben“ die Gesundheitsanlagen  im Main-Kinzig-Kreis stärker in den Fokus rücken“, so Michael Reul, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, Günter Frenz, viele Jahre Gesundheitsdezernent im Main-Kinzig-Kreis, und Tobias Weisbecker, Mitglied der Kur GmbH in Bad Orb. Durch eine intensive Förderung, etwa durch Spessart regional, sollten Anlagen auch auf den …

Kneipproute durch den Main-Kinzig-Kreis:Attraktives Gesundheitsangebot und wichtiger Werbefaktor Weiterlesen »

Scroll to Top