CDUKTFMKK

„Zentrale schulpolitische Felder werden bearbeitet und angepackt“

CDU-Kreistagsfraktion Main-Kinzig wendet sich gegen Fundamentalkritik der Grünen am Schulentwicklungsplan Der Schuldezernent des Main-Kinzig-Kreises, Winfried Ottmann, hat im Haupt- und Finanzausschuss vor wenigen Tagen Erläuterungen zum Schulentwicklungsplan Teil B, in dem es um die Beruflichen Schulen geht, gegeben. Anlass dafür war der nach Ansicht der CDU von den Grünen derzeit veranstaltete „Sturm im Wasserglas“ bezüglich des Schulentwicklungsplanes Teil A, in dem es um die allgemeinbildenden Schulen geht. Schuldezernent Ottmann hatte in der Kreistagssitzung vom 04.12.2020 …

„Zentrale schulpolitische Felder werden bearbeitet und angepackt“ Weiterlesen »

Main-Kinzig-Kreis stellt Weichen in Richtung Gigabit

CDU-Kreistagsfraktion begrüßt geplanten FTTH-Ausbau Der Main-Kinzig-Kreis und mit ihm seine Breitband Main-Kinzig GmbH haben sich auf den Weg gemacht, das größte Infrastrukturprojekt des Kreises zu realisieren. Wie der zuständige Dezernent Winfried Ottmann (CDU) auf Anfrage des CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Michael Reuldieser Tage berichtete, wird der Main-Kinzig-Kreis die Summe von 183 Mio. Euro investieren, um den gesamten Kreis mit Glasfaserbis ins Haus (fibre to the home, FTTH) zu erschließen. Winfried Ottmann dazu: „Die Notwendigkeit schnellen Internets wird insbesondere …

Main-Kinzig-Kreis stellt Weichen in Richtung Gigabit Weiterlesen »

CDU-Kreistagsfraktion zur Corona-Pandemie:Dank an die Bundeswehr für die Unterstützung und Appell an die Kreisspitze, im Interesse der betroffenen Menschen die Kooperation auszuweiten

„Wir danken den Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, die seit Monaten unser Gesundheitsamt dabei unterstützen, Infektionsketten im Main-Kinzig-Kreis nachzuverfolgen. Dies ist eine wertvolle Unterstützung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt, die seit Beginn der Pandemie großartigen Einsatz leisten“, erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Michael Reul. Die Unionsfraktion im Kreistag begrüßt ausdrücklich die Planungen der Hessischen Landesregierung, ab dem 9. Februar sämtliche Impfzentren in Hessen, somit auch die beiden im Main-Kinzig-Kreis, in Betrieb zu nehmen. …

CDU-Kreistagsfraktion zur Corona-Pandemie:Dank an die Bundeswehr für die Unterstützung und Appell an die Kreisspitze, im Interesse der betroffenen Menschen die Kooperation auszuweiten Weiterlesen »

CDU-Fraktionschef Reul appelliert: „Impfen lassen“

Michael Reul dankt allen Helferinnen und Helfern im Main-Kinzig-Kreis im Kampf gegen die Corona-Pandemie für ihren Einsatz in diesem Jahr Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Landtagsabgeordneter Michael Reul, hat allen Helferinnen und Helfern im Main-Kinzig-Kreis im Kampf gegen die Corona-Pandemie für ihren Einsatz in diesem Jahr gedankt. „Wir sind 2020 im Gesundheitswesen auch im Main-Kinzig-Kreis vor ganz neue Herausforderungen gestellt worden. Ohne das außergewöhnliche Engagement in den Krankenhäusern, den Pflegeeinrichtungen und der Gesundheitsverwaltung wäre die Lage …

CDU-Fraktionschef Reul appelliert: „Impfen lassen“ Weiterlesen »

Scroll to Top